Heimkino-Klang – Heimkino Beamer, Laser-TV & HiFi

0
0
Subtotal: 0,00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

PMC twenty5 24i – Zwei-Wege-Standlautsprecher




7.890,00

Enthält 19% MwSt.
(3.945,00 / 1 Stück)
Kostenloser Versand

Der Twenty5.24i ist der größte Zwei-Wege-Lautsprecher im Sortiment von PMC und liefert überzeugende lebensechte Darbietungen mit Realismus, Präzision, Biss und Kraft.

Leeren

kostenloser Versand aller Artikel über 100€

  • 14 tage einfach zurückschicken
  • 0% Finanzierung möglich
Featured Video

PMC – twenty5i-Serie

Das Designteam von PMC hört nie auf, nach Wegen zu suchen, um seine Designs zu verfeinern, indem es neue Technologien, Materialien oder Entdeckungen verwendet, einschließlich Innovationen von außerhalb der Audioindustrie. Diese Suche hat zur Entwicklung der Twenty5i-Serie geführt – wobei „i“ für „verbessert“ steht. Das neueste Sortiment bietet alles, was die Twenty5-Serie legendär und so begehrt gemacht hat, aber mit noch mehr Realismus, Transparenz und Musikalität.

Das Sortiment besteht aus vier Zwei-Wege-Lautsprechern, die vom kompakten Twenty5i.21 bis zum Standlautsprecher Twenty5i.24 reichen, sowie dem Flaggschiff-Dreiwege-Twenty5i.26. Es gibt auch ein Center-Channel-Modell und einen bewährten Subwoofer für den Einsatz in Surround-Systemen.

Und denken Sie daran, dass PMC-Lautsprecher in jeder Phase des Musikmachens eingesetzt werden, von den Musikräumen der Filmkomponisten über das Aufnahmestudio bis hin zu den eigenen vier Wänden, wobei die Essenz der ursprünglichen Aufführung genau so bewahrt wird, wie der Künstler es beabsichtigt hat.

“i” for Improved – PMC’s New Twenty5i Loudspeakers – SoundStage! InSight (September 2020)

Entdecken Sie wahre Unterhaltung und sehen Sie sich das Video an, um den vollständigen Hintergrund der Twenty5i-Serie zu erfahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Die PMC – twenty5 24i – Zwei-Wege-Lautsprecher

Der Twenty5.24i ist der größte Zwei-Wege-Lautsprecher im Sortiment und liefert überzeugende lebensechte Darbietungen mit Realismus, Präzision, Biss und Kraft. Selbst in mittelgroßen bis großen Hörräumen sättigen seine nahtlos integrierten Treiber und ATL™ den Raum mit Musik und bieten Ihnen ein unvergleichliches Hi-Fi-Erlebnis in einem schlanken und anmutigen Gehäusedesign, das Ihre Sinne erfreuen wird, ohne Ihren Raum zu dominieren. Mit den angebrachten Gittern erzeugt der Twenty5.24i einen Klang, den viele mit dem eines Drei-Wege-Lautsprechers verwechseln könnten.

 

 

 

 

 

TECHNOLOGIE

ATL-Technologie

TIEFER, KLARER, SAUBERER BASS & MEHR

  • Mehr Details und natürlicher
  • Ein voller, satter Klang bei jeder Lautstärke
  • Tiefere Bässe aus einem kleineren Gehäuse

Die Quelle des legendären natürlichen, realistischen Klangs von PMC ist die Advanced Transmission Line (ATL) Bass-Loading-Technologie, die sich weltweit professionell bewährt hat.

ATL nutzt die von der Basseinheit erzeugte Energie auf viel intelligentere und effizientere Weise als Lautsprecherdesigns, die auf portierten oder versiegelten Boxen basieren.

Tiefere Bässe aus einem kleineren Gehäuse

Über die Frequenzen hinweg, bei denen die Übertragungsleitung aktiv ist, versteift sich die Luft in der Leitung tatsächlich und koppelt an die Rückseite des Kegels der Antriebseinheit (so wird die Kegelbewegung durch die Übertragungsleitung gesteuert). Wenn dies geschieht, wird die scheinbare bewegte Masse des Konus erheblich erhöht, wodurch die effektive Resonanzfrequenz der Antriebseinheit gesenkt wird. Der Effekt davon ist, dass der Lautsprecher jetzt deutlich tiefere Bässe mit größerem Headroom und weniger Verzerrungen erzeugen kann, als dies mit derselben Treibereinheit in einem geschlossenen oder portierten Gehäuse möglich wäre.

Da die Transmissionline so gut mit Akustikschaum gedämpft ist, um die unerwünschten mittleren und hohen Frequenzen zu absorbieren, die in das Gehäuse abgestrahlt werden, ist die Qualität der von einem Transmissionline-Lautsprecher erzeugten Bässe auch unglaublich genau und gut gedämpft, mit stark verbesserter Laufzeit. Domäneneigenschaften als bei den meisten einfach portierten Lautsprechern.

Gleicher Frequenzgang bei allen Lautstärken

Im Gegensatz zur Helmholtz-Resonanz, die Portlautsprecher verwenden, um ihre Basswiedergabe zu erhöhen, ändert eine Übertragungsleitung ihre Effizienz nicht mit dem Signalpegel. Ein Basslautsprecher verliert bei niedrigen Signalpegeln an Bassleistung, da sein Port nicht effizient und aktiv wird, bis eine erhebliche Menge an Energie in das System eingespeist wird. Aus diesem Grund werden viele portierte Lautsprecher nicht „lebendig“, bis sie ziemlich laut aufgedreht sind. Umgekehrt behält ein Transmissionline-Lautsprecher seinen vollen, erweiterten Frequenzgang bei allen Wiedergabepegeln bei, was bedeutet, dass er absolut akkuraten Klang liefern kann, von intimen Überwachungssitzungen mit niedrigem Pegel bis hin zur Wiedergabe mit vollem Referenzpegel.

PMC ATL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert die Übertragungsleitung?

Eine Übertragungsleitung platziert die Treibereinheit am Ende eines langen, stark gedämpften Tunnels, der die gesamte unerwünschte Mittel- und Hochfrequenzenergie absorbiert, die von der Rückseite des Treibers abgestrahlt wird, aber es den niedrigsten Frequenzen ermöglicht, die Leitung phasengleich mit ihr zu verlassen die frontale Abstrahlung der Antriebseinheit, wodurch die Bassleistung erheblich verbessert wird. Die Transmissionline ist über eine breite Bandbreite von etwa zwei Oktaven wirksam, die auf der Hauptresonanzfrequenz der Leitung zentriert ist, und über diesen Bereich steuert sie die Bewegung der Antriebseinheit, wodurch Verzerrungen massiv gesenkt und der maximal mögliche Ausgangspegel angehoben werden. Die Resonanzfrequenz der Übertragungsleitung wird durch die akustische Länge der Leitung definiert und ist die Frequenz, bei der ein Viertel einer Wellenlänge gleich der akustischen Länge der Übertragungsleitung ist.

Das Design von Übertragungsleitungslautsprechern erfordert den Ausgleich vieler komplexer Parameter und Variablen, von den Parametern der Antriebseinheit bis hin zu Leitungslänge, Fläche, Verjüngung und Profil, Schaumplatzierung, Dicke und Spezifikation usw. Alle diese Parameter beeinflussen sich gegenseitig auf komplexe Weise sie müssen alle gemeinsam betrachtet und optimiert werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die Kosten und Schwierigkeiten, die damit verbunden sind, dies erfolgreich zu erreichen, sind der Grund, warum PMC eines der wenigen Unternehmen ist, das erfolgreich Transmissionline-Lautsprecher entwickelt.

 
 
 

… In jüngerer Zeit haben wir die Laminair-Entlüftung entwickelt, die dazu dient, die vom Ende der Übertragungsleitung strömende Luft zu glätten, indem sie in mehrere Kanäle mit einem größeren hydraulischen Durchmesser aufgeteilt wird, was zu massiv reduzierten Turbulenzen im Luftstrom führt. Das Ergebnis davon ist, dass wir jetzt sauberere, lautere Bässe ohne unerwünschte „Chuffing“-Geräusche spielen können.

Für jedes neue Lautsprecherprodukt/jede neue Lautsprecherlinie wird ein erheblicher Aufwand an Forschungs- und Entwicklungsaufwand in das Design der Antriebseinheit gesteckt. Da die Parameter der Übertragungsleitung das Verhalten der Antriebseinheit beeinflussen und umgekehrt, ist es wichtig, dass das Gehäuse und die Antriebseinheit gemeinsam entwickelt werden, um die bestmögliche Leistung des Endprodukts zu erzielen. Transmissionline-Gehäuse funktionieren auch besser mit einem ganz anderen Satz von Treibereinheitsparametern, als dies bei den meisten abgedichteten und portierten Lautsprecherdesigns üblich wäre. Um dies zu erreichen, wird jede einzelne Antriebseinheit, die in einem PMC-Produkt verwendet wird, von PMC kundenspezifisch entwickelt, wobei viele vollständig im eigenen Haus gebaut werden.

Akustisch absorbierende Kammern