Heimkino-Klang – Heimkino Beamer, Laser-TV & HiFi

0
0
Subtotal: 0,00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

PMC – prodigy Serie – prodigy1




1.790,00

Enthält 19% MwSt.
(895,00 / 1 Stück)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar – 1-3 Werktage
Enthält 19% MwSt.
(895,00 / 1 Stück)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar – 1-3 Werktage

Der kleinerer Prodigy1-Lautsprecher ist ein überaus kompaktes Stand-/Regaldesign, ideal für kleine bis mittelgroße Räume, aber dennoch in der Lage, einen satten, dynamischen Klang aus einer winzigen Form zu erzeugen.

(Die Ständer dienen nur zur Veranschaulichung)

kostenloser Versand aller Artikel über 100€

  • 14 tage einfach zurückschicken
  • 0% Finanzierung möglich

PMC – prodigy Serie – BRING THE STUDIO HOME

Mit Prodigy wird ein leistungsorientiertes Designethos einem noch breiteren Publikum zugänglich und baut auf Überzeugung auf, dass ultrahochauflösende Lautsprecher bei richtiger Gestaltung in der gesamten Audiokette eingesetzt werden können. Aus diesem Grund werden die Designs in jeder Phase des Musizierens eingesetzt, vom Musikzimmer des Komponisten über das Aufnahmestudio bis hin zum Zuhause – um die Essenz der ursprünglichen Aufführung zu bewahren und sie direkt an den Zuhörer weiterzugeben.

Und Prodigy ist ein klassisches Beispiel dafür, wie PMC über Lautsprecher denken. Es wurde hier in Großbritannien im eigenen Haus entworfen und gebaut und besteht aus zwei Modellen: dem kompakten Prodigy1-Standgerät und dem bodenstehenden Prodigy5. Dank der ATL-Technologie – nur eine der innovativen Technologien, die in allen PMC-Designs in diesen Lautsprechern steckt – liefern beide eine atemberaubende Klarheit und Basstiefe, die scheinbar über ihre Größe hinausgeht.

Obwohl sie temperiert und leicht zu steuern sind, passen sie zu hochwertiger Elektronik. Dank ihrer konsistenten Eigenschaften und tonalen Ausgewogenheit können Sie auch beliebige PMC-Lautsprecher problemlos kombinieren, um immersive Audiosysteme für die neuesten Surround-Musikformate zu erstellen.

Und ja, die Lautsprecher vom PMC werden auch bei der Erstellung dieser immersiven Mischungen verwendet!

 

Die Insider-Geschichte

PMC – prodigy1

Der Prodigy1 ist mehr als in der Lage, Details aufzulösen, die Sie mit der ursprünglichen Leistung in Kontakt bringen – unabhängig von der Größe.

Der süße, offene obere Bereich und der natürliche Mitteltonbereich bescheren Ihnen lebendige Gesangs- und Instrumentalklangfarben, mit einer breiten, fokussierten Klangbühne und einer flinken, zusammenhängenden Präsentation, die Sie in die Musik hineinzieht und Sie zum Lächeln bringt. Und so klein der Lautsprecher auch sein mag, er verfügt dennoch über eine vollwertige Advanced Transmission Line und unsere Laminair-Technologie, die tiefe, schnelle und kraftvolle Bässe liefert.

Die glatte seidenschwarze Oberfläche passt in jeden Raum, bei Bedarf sind optional geformte Gitter erhältlich, und der prodigy1 wurde so konzipiert, dass er gut zu allem passt, von bescheidener Verstärkung bis hin zu High-End-Hochleistungssystemen.

Das Prodigy1 bietet außergewöhnliche Klarheit bei minimalem Platzbedarf und kann auf einem Ständer oder Möbelstück verwendet werden. Qualitativ hochwertige Stative mit hoher Masse sind die Lösung, um ihre optimale Leistung zu erzielen, da sie sie auf der idealen Höhe positionieren und eine verbesserte Stabilität bieten.

 

 

 

ATL mit Laminair

Die Quelle des legendären natürlichen, unverfälschten Klang ist die Advanced Transmission Line (ATL)-Bassladung. ATL nutzt die von der Basseinheit erzeugte Energie auf viel intelligentere und effizientere Weise als Lautsprecherdesigns, die auf portierten oder versiegelten Boxen basieren. Die Laminair- Luftstromtechnologie verbessert die ATL weiter, verbessert die Definition und das Timing und beseitigt unerwünschte Luftgeräusche.

Gehäuse

Bei den Frequenzen, bei denen die Übertragungsleitung aktiv ist, versteift sich die Luft in der Leitung tatsächlich und koppelt sich an die Rückseite des Kegels der Antriebseinheit (auf diese Weise wird die Kegelbewegung durch die Übertragungsleitung gesteuert). Wenn dies geschieht, erhöht sich die scheinbare bewegte Masse des Kegels erheblich, wodurch die effektive Resonanzfrequenz der Antriebseinheit verringert wird. Dies hat zur Folge, dass der Lautsprecher nun deutlich tiefere Bässe mit größerem Headroom und weniger Verzerrungen erzeugen kann, als dies mit derselben Antriebseinheit in einem geschlossenen oder mit Öffnungen versehenen Gehäuse möglich wäre.

Da die Übertragungsleitung mit Akustikschaum gut gedämpft ist, um die unerwünschten mittleren und hohen Frequenzen zu absorbieren, die in das Gehäuse abgestrahlt werden, ist die Qualität des von einem Übertragungsleitungslautsprecher erzeugten Basses auch unglaublich präzise und gut gedämpft, mit deutlich verbesserter Laufzeit. Domäneneigenschaften als bei den meisten Lautsprechern mit einfachem Port.

Gleicher Frequenzgang bei allen Lautstärkepegeln

Im Gegensatz zur Helmholtz-Resonanz, die portierte Lautsprecher nutzen, um ihre Basswiedergabe zu erhöhen, ändert sich die Effizienz einer Übertragungsleitung nicht mit dem Signalpegel. Ein Port-Lautsprecher verliert bei niedrigen Signalpegeln an Basswiedergabe, da sein Port erst dann effizient und aktiv wird, wenn eine erhebliche Energiemenge in das System eingespeist wird. Aus diesem Grund „erwachen“ viele Port-Lautsprecher erst dann zum Leben, wenn sie ziemlich laut aufgedreht werden. Umgekehrt behält ein Übertragungsleitungslautsprecher seinen vollen, erweiterten Frequenzgang bei allen Wiedergabepegeln bei, sodass man sich darauf verlassen kann, dass er von intimen Überwachungssitzungen mit niedrigem Pegel bis hin zur Wiedergabe mit vollem Referenzpegel absolut präzisen Klang liefert.

Akustisch absorbierende Kammern

Während PMC hochspezialisierte Akustikschäume verwenden, um unerwünschte Resonanzen und Rückstrahlung in unseren ATL-Lautsprechergehäusen zu absorbieren, wird festgestellt, dass es eine bestimmte Resonanzfrequenz gibt, für deren vollständige Dämpfung eine übermäßige Menge Schaumstoff erforderlich wäre, was zu einer übermäßigen Dämpfung führen würde trockene Basswiedergabe des Lautsprechers. In diesen Fällen werden resonanzabsorbierende Kammern im Gehäuse genutzt, um bestimmte Frequenzen zu steuern, die PMC steuern möchten. Diese Kammern können präzise auf bestimmte Frequenzen abgestimmt werden und können diese unerwünschten Frequenzen effektiv aus dem Ausgang des ATL entfernen, was zu einem völlig sauberen, unverfälschten Klang aus dem Lautsprecher führt.

Fortschrittlicher Gehäusebau

Strukturelle Integrität und Genauigkeit sind die wichtigsten Elemente bei der Herstellung eines Lautsprechergehäuses, und beim ganzheitlichen Designansatz von PMC wurde jedes Element berücksichtigt, um die Leistung zu verbessern. Sowohl das Gehäuse als auch das Gehäuse der hochentwickelten ATL™ (Advanced Transmission Line) bestehen aus präzisionsgefertigten Platten aus hochspezialisiertem HDF-Material, von denen einige bis zu 40 mm dick sind. Bei den Consumer-Furniermodellen sind diese sowohl innen als auch außen mit Furnier versehen, das ihre Stabilität und lange Lebensdauer garantiert.

Die Präzision der Verbindungen schafft zusammen mit modernen Bindemitteln eine homogene, makellose Struktur, die als ideale, inerte Plattform für die Antriebseinheiten dient, um reinen, unverfälschten Klang zu liefern.

Geringere Verzerrung

Die akustische Absorption innerhalb der Übertragungsleitung bedeutet, dass keine Mittel- oder Hochfrequenzenergie durch den Kegel vom Gehäuse zurückgestrahlt wird. Dies und die Tatsache, dass es im Gehäuse keinen übermäßigen Gegendruck gibt, der die Membran daran hindert, sich bei mittleren und hohen Frequenzen frei zu bewegen, bedeutet, dass Transmission-Line-Lautsprecher unglaublich transparente und unverfälschte Details im Mitteltonbereich und eine mühelose, uneingeschränkte Präsentation der Musik liefern können.

Da die Bewegung des Kegels bei den niedrigsten Frequenzen durch die Übertragungsleitung gesteuert wird, kommt es außerdem zu einer erheblichen Reduzierung der Treiberauslenkung bei einem bestimmten Bassausgangspegel. Dies verringert die Verzerrung bei niedrigen Frequenzen erheblich, da Nichtlinearitäten bei hohen Treiberausschlägen die Hauptursache für Verzerrungen bei niedrigen Frequenzen sind.

Laminair – Glättung des Luftstroms

Die aerodynamische Lüftungsöffnung Laminair™ von PMC hebt die Audioleistung auf ein neues Niveau, indem sie ATL-Aerodynamikprinzipien aus der Hochleistungstechnik anwendet, die von der Formel 1 bis Le Mans eingesetzt werden, und einen noch gleichmäßigeren, laminaren Luftstrom am Ausgang der Übertragungsleitung erzeugt.

Bei ATL-Designs bewegt sich Luft mit hoher Geschwindigkeit und unter Druck. Durch die Reduzierung von Turbulenzen und Luftwiderstand an der ATL-Entlüftung wird der Widerstand verringert, die Effizienz erhöht, Luftgeräusche eliminiert und Bässe mit erstklassigem Timing und dem größtmöglichen Dynamikbereich bereitgestellt. Die Kombination von ATL und Laminair nimmt Audio auf Qualität auf beispiellose neue Höhen:

  • Schnellerer, klarerer Bass und durchgehend höherer Klang
  • Turbulenzen werden eliminiert, wodurch die Effizienz des ATL erhöht wird
  • Entfernt Luftgeräusche – nur die Musik bleibt übrig
  • Höhere maximale Leistung und Bässe mit überragendem Timing und Dynamik

PMC ATL Viedeo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZUHAUSE IM STUDIO

Dieses Streben nach klanglicher Transparenz und Neutralität war schon immer unsere treibende Kraft und wir nutzen fortschrittliche Technik, um Musik so lebendig und originalgetreu wie möglich wiederzugeben. Schließlich ist es unser Name – die Professional Monitor Company – und unsere Designs werden in Studios auf der ganzen Welt eingesetzt, um den Klang zu erzeugen, den Sie auch auf unseren Lautsprechern bei Ihnen zu Hause genießen können.

VOM STUDIO NACH HAUSE

Bei PMC ist Musik eine Obsession: So nah wie möglich an das heranzukommen, was gespielt und aufgenommen wird, war schon immer unsere Leidenschaft. Unser Ziel ist es nicht, der Musik einen zusätzlichen Charakter aufzuzwingen, sondern vielmehr ein klares Fenster für die Vision des Künstlers zu schaffen und so eine echte emotionale Verbindung zwischen der Musik und dem Zuhörer zu Hause herzustellen.

Technische Daten des PMC prodigy1 Lautsprecher:

 

Verfügbare Ausführungen Seidenschwarz
Übergangsfrequenz 1,7 kHz
Horizontale Richtwirkung 80 Grad
Vertikale Richtwirkung 80 Grad
Antriebseinheiten LF PMC 5,25 Zoll/133 mm Naturfaser-Langdistanz LT™
HF PMC 27 mm/1 Zoll Soft-Dome
Effektive ATL™-Länge 1,91 m 6,3 Fuß
Frequenzgang 50 Hz - 25 kHz (-3 dB)
Impedanz 6 Ohm
Eingangsanschlüsse Ein Paar 4-mm-Klemmklemmen
Empfindlichkeit 87,5 dB SPL 1 W 1 m
Spitzenschalldruck 123 dB Schalldruck
Empfohlene Verstärkerleistung 20 - 250W
Maße H 320 mm 12,6 Zoll B 165 mm 6,5 Zoll T 237 mm 9,3 Zoll (+10 mm optionales Gitter)
Gewicht 4,5 kg 9,9 lbs pro Stück
  • Auswahl erforderlich: Bevor ein neuer Vorschlag unterbreitet wird, bitte die obigen Produktmöglichkeiten auswählen.
  • Vorschlag gesendet! Ihr Vorschlag ist eingegangen und wird so schnell wie möglich bearbeitet.
  • Fehler: Beim Senden Ihres Vorschlages ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal. Wenn das Problem weiter besteht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Angebot machen

Um ein Angebot zu machen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Bitte warten...
brand

PMC

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PMC – prodigy Serie – prodigy1“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

web-Prodigy-brochure-June23_1

web-Prodigy-brochure-June23_1

Prodigy-Handbuch

Prodigy-Handbuch

Prodigy1-Line-Drawing

Prodigy1-Line-Drawing